Harley Benton SC-550 Faded Tobacco (neu gekauft: 2017)

(Foto folgt)

Wie ich schon bei der Beschreibung meiner Harley Benton SC-550 Paradise Amber Flame dargestellt habe, liebe ich den Sound des verzerrten Bridge-Tonabnehmers dieser SC-550 Reihe von Harley Benton. Und hier enttäuscht auch die Faded Tobacco nicht. Es ist der fette, sahnige Ton, der die Les Pauls so berühmt macht und für den vor allem die klassischen 59er Bursts stehen, nach dessen Vorbild diese Gitarren konzipiert sind.

Dabei steht die Faded Tobacco genauso wie die Paradise Amber Flame wiederum sowohl in Zusammenhang mit Joe Perry und Slash. Denn sie ist mit Ausnahme des fehlenden Schlagbretts (bzw. Pickguards) der berühmten 59er Les Paul nachgebildet, mit der Joe Perry als Gitarrist von Aerosmith in den 1970ern berühmt wurde. Er musste sie dann aber aus Geldmangel in den 1980ern verkaufen und so landete sie nach einiger Zeit bei Slash, der sie ihm an seinem 50. Geburtstag aber zurückgab bzw. schenkte. (Tonbeispiel folgt!)