Roland Aira System 1m inkl. Roland System 100 Plugout (2015 erschienen)


20201231_121218


Dieser kleine virtuell analoge Racksynth ist semimodular und mit vielen Anschlüssen an jedes Eurorackmodul verbindbar, das auf der Basis des Doepfer Modularsystem A-100 erstellt wurde. D. h. man hat damit sehr viele erweiterte Möglichkeiten (wenn auch nur monophon).

Dazu ist er aber schon für sich ein toller Synthesizer. Er ist ohne Anbindung an ein Eurorack vierstimmig und man kann mit ihm sehr überzeugend klassische analoge Roland Sounds der 70er und 80er Jahre rekonstruieren. Ich liebe diese Sounds und auch die Eingriffsmöglichkeiten in die Klänge durch die klassischen Echtzeitregler, die auch Rolands Regler der "frühen" Jahre nachempfunden sind. Der Clou ist: Man kann in diesen Synth ein sogenanntes Plugout, einen Softwaresynthesizer, hochladen und dann die besagten Regler auch mit diesem Plugout benutzen. Man hat dann sozusagen 2 Synthesizer, auch wenn man beide nicht gleichzeitig verwenden kann. Ich habe konkret noch als Plugout eine Software Simulation des berühmten Roland System 100 aus den 70er Jahren, das auch sehr toll klingt und ebenso mit Eurorackmodulen verbunden werden kann.